.all.over.the.world.


LetZ get Crazy

Hallo liebe Caro, Hallo lieber Rest xP

Ein kleiner Eintrag von der überaus kompetenten Designerin dieses wunderhübschen kleinen Blogs *hrhrhr*... weil ich mich natürlich nicht zurückhalten kann... ^^' Also Carolein, falls du diesen Eintrag löschen willst – tu dir keinen Zwang an… wenn nicht – fänd ich das noch toller *tihihi*. – Und falls dir irgendwas nicht gefällt – dann sag bescheid und ich mach dir das… und veränder bitte nichts selbst. Nicht, dass ich dir nich vertrauen würde – um Himmels Willen – aber ich hab das alles mit dem Vollprofi gemacht und wenn du jetz eine Sache im andern Teil einstellst, dann ist all meine Arbeit hinüber – und außer hier hab ich sie nirgendswo gespeichert – es würde mich schwer fertig machen wenn du das tust … xD

Und jetzt möchte ich noch eine kleine Geschichte erzählen *tihi*:

Es war einmal, vor gar nicht allzu langer Zeit ein Bild. Und dieses kleine Bild war ganz stolz auf die rote Rose die es zeigte. Und es gab die Carolin. Und die Carolin wollte das kleine Bild auf ihren Blog packen, aber das Bild wollte nicht so wie sie und war viel zu groß. Ganz erschüttert wendete sich die Carolin an eine ihrer vielen Freundinnen, von der sie wusste, dass sie das Bild bestimmt in die richtige Größe bekommen würde. Ihre Freundin gab ihr einige Tipps, aber nachdem alles nicht half war Carolin am Rande der Verzweiflung. Zu allem Übel hatte sie auch noch ihren Blog total verstellt und wusste nicht mehr, wie sie ihn richten sollte, also bat sie ihre Freundin um Hilfe. Da ihre Freundin im Moment krank war und nicht zur Schule konnte hatte sie sehr, sehr viel Zeit und versprach Carolin ihr mit dem Blog zu helfen. Da es aber schon spät war, ging sie erst ins Bett und setzte sich erst am nächsten Morgen an den Blog, als Carolin in der Schule grade dem Langweiligen Unterricht ihrer Lehrer folgte.

Zuerst machte Carolins Freundin ein Gerüst in die Seite, damit es überhaupt eine Form bekam. Das dauerte auch gar nicht lange, und schon kümmerte sich die Freundin um das kleine Bild mit der tollen roten Rose. Sie schnitt es zurecht und fügte es ebenfalls in den Blog ein. Als das geschafft war suchte sie Schriftfarben aus, die zum Bild passten.

Die langwierigste Sache an dem Blog war, nun einen passenden Hintergrund zu suchen… was sehr, sehr lange dauerte. Sie probierte verschiedene Farben und Formen und diesen und jenen Hintergrund aus, aber keiner wollte so richtig passen. Nachdem sie einen Hintergrund gefunden hatte, der so halbwegs ihren Vorstellungen entsprach, veränderte sie die Schriftfarben erneut, weil sie nicht mehr zu dem Hintergrund passten. Die Schriftfarben wurden plötzlich altrosa, was Carolins Freundin wirklich sehr gut gefiel, aber nicht mehr zum Bild passte. Das fiel ihr zwar direkt auf, aber sie wollte sich erst um den Rest kümmern… Der Rest war in diesem Fall der Hintergrund, der ihr schon wieder nicht gefiel. Deshalb suchte sie sich einen anderen und probierte, und probierte, und probierte. Bis sie einen hübschen Hintergrund mit Rosen fand, der ihrer Meinung nach toll als Hintergrund für das kleine Bild war und veränderte seine Farben, damit er auch zu der Schriftfarbe passte. Als das geschafft war, sah sie sich den Blog an und war sehr stolz auf sich.

Doch eine Kleinigkeit wollte immer noch nicht zum Gesamtbild passen: Das kleine Bild mit der tollen Herzrose. Und so holte Carolins Freundin sich das Bild noch einmal in ihr Bildbearbeitungsprogramm und veränderte es. Als sie damit fertig war wirkte die Seite sehr – pink. Also altrosa. Das hatte sie anfangs zwar nicht geplant, denn ursprünglich sollte die Seite rot werden, aber sie musste zugeben, dass dem kleinen Bild das rosa sehr gut stand. So beendete sie ihr Werk glücklich, in der Hoffnung dass Carolin den Blog auch so mochte, wie er nun war.

Märchenstunde beendet *g* …

Lieb dich Caro

Die Mara

5.3.08 14:00
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.3.08 09:27)
Hallo mein Schatz, ich hoffe ihr seid gut angekommen und wenn du das liest bist du auch schon wieder einigermaßen ausgeschlafen. Ich wünsch dir eine ganz tolle Zeit und ein großes Abenteuer ganz ganz viele liebe Grüße und noch viel mehr Küsse mama


Jana (10.3.08 14:15)
hei mein schatz=)
also ich wollte dir sagen, dass ich dich zwar sehr vermisse ( ) aber trotzdem eine wundertolle zeit in "america" wünsche...

vergiss mich nich-du weißt doch, die mit der kroooone

najaa...meld dich ! kuss und drücker an dich <3

lass mir die jungs in ruhe

deine Jana


mama (12.3.08 12:18)
hab eben mal gegoogelt, 1 yard sind 0,9144 m 1 mile sind 1,609 km 1 gallon sind knapp 4 Liter ----so genug gestrebt wie gehts sonst --hiert wehn wir fast weg sei froh das du in usa bist und dieses Mistwetter nicht ertragen mußt--macht nur Kopfschmerzen. Vermiss dich aber trotzdem viele Küsse und liebe Grüße von der Family und natürlich ein dicker Schmatz von Toni kann man mit Katzen gut schmusen?????


nicolas (15.3.08 21:06)
brauchst dir keine sorgen machen is wahrscheinlich nur geprellt .. war heute im kranken haus und so.. muss da morgen noch ma hin heute mussten wir ne stunde warten .... lllllllllaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnggggggggggggggwwwwwwwwwwwwweeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiillllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllliiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiigggggggggggggggggggggggggg .... hab nichts zu tun und moritz lässt mich nich mit gucken ... cu nicolas


Karin Hartmann (16.3.08 16:43)
Hey Carolin, habe es endlich mal geschafft Deine Nachrichten aus USA zu lesen. Verstehe zugegebener Maßen nicht alles aber das macht nichts. schön,daß es dir gut geht und du dein Amileben in vollen Zügen genießt... ,Samt den netten Boys hihi!!! Werde morgen Nachmittag verstärkt bei Försters arbeiten,da meine liebe Schülerin ja noch nicht zum Arbeiten kommen will, oder??????? Mach dir keine Sorgen,ich schaff das schon! So nun fühl dich ganz fest gedrückt von mir. BLEIB artig und viel Spaß noch Deine Karin Hartmann

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de